Der erste Sieg in der Rückrunde 2015 und der erste Sieg für das Trainerteam um Andreas und Sebastian Hendel.
Nach zuletzt guten Auftritten konnte der FC Polonia Bottrop 3 wichtige Punkte am Lichtenhorst festhalten.
Bereits in der 6min. konnte Krzysztof Dec die 1:0 Führung markieren. Vor der Halbzeitpause erhöhten Viktor Strzebinczyk und Damian Wacek auf 3:0. Insgesamt verteidigte der FC Polonia Bottrop sehr gut und ließ beinahe keine Torgefahr aufkommen. Einzig unser ehemaliger Mannschaftskollege Rafael Milek (aktuell im Dienst von SW Alstaden II) war im Angriff sehr bemüht, jedoch konnte der sehr gut spielende Peter Oles beinahe jeden Zweikampf gewinnen und so Rafael Milek komplett aus dem Spiel nehmen.
In der zweiten Halbzeit ein unverändertes Bild und Dirk Holz sowie erneut Krzysztof Dec erhöhten auf das Endergebnis von 5:0.
Durch den Sieg konnte der FC Polonia Bottrop den Abstand auf die Abstiegsplätze ein wenig vergrößern und hält weiter Anschluss an das Tabellenmittelfeld.

Peter Oles (neben dem Man of the Match) der beste Spieler auf dem Platz:

Nummer14
NamePeter Oles
Geburtstag26.06.1987
Alter29
SaisonKreisliga B 2014/2015, Kreisliga B 2015/2016, Kreisliga B 2016/2017, Kreisliga B 2017/2018
MannschaftFC Polonia Bottrop
PositionAbwehr
Einsätze20
Tore0
Vorlagen0
Gelbe Karten5
Rote Karten0
Heimatstadt Knurów (Knurow)

 

Man of the Match (2 Tore und 1 Torvorlage): Krzysztof Dec
Nummer4
NameKrzysztof Dec
Geburtstag21.07.1982
Alter34
SaisonKreisliga B 2014/2015, Kreisliga B 2016/2017, Kreisliga B 2017/2018
MannschaftFC Polonia Bottrop
PositionMittelfeld
Einsätze27
Tore6
Vorlagen2
Gelbe Karten1
Rote Karten0
Heimatstadt Piotrkow Trybunalski




vs
Spielstand: 5 - 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.